Muki

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, und es macht ihnen grossen Spass, gemeinsam mit ihrer Mutter das Turnen zu entdecken. MuKi-Turnen fördert die körperliche Entwicklung des Kindes, die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen.

Mutter und Kind sind ein Team, das bei spielerischen Partnerübungen wertvolle gemeinsame Erlebnisse sammelt. Die Mutter widmet ihrem Kind gezielt eine Stunde Zeit.

Wichtig sind auch die Kontakte zu anderen Müttern und Kindern.

Die Kinder erfahren und erlernen so Rücksichtnahme und auch Hilfsbereitschaft. Es entsteht ein Netzwerk.

MuKi-Turnen ist ausgerichtet auf Kinder im Vorkindergarten-Alter ab 2.5 Jahren.


 

Wir sind einer der Standorte des Projekts MiTu. Das Projekt Miteinander Turnen MiTu der Sport Union Schweiz hat es sich zum Ziel gesetzt, das bisherige Vorschulturnen (MuKi, VaKi, ElKi, GroKi) schweizweit zur Integration zu nutzen. In einem ungezwungenen Rahmen sollen Familien mit Migrationshintergrund, mit einem Kind mit Beeinträchtigung sowie sozial benachteiligte Familien in das bisherige Vorschulturnen integriert werden. Dieses Aufeinandertreffen ermöglicht nicht nur das Kennenlernen verschiedener Kulturen und Sprachen, sondern auch den Abbau von Vorurteilen und Kontaktängsten. Die Kinder können zudem ihren Bewegungsdrang ausleben und ihre Basiskompetenzen zur Schulfähigkeit sowie ihre Sozialkompetenzen fördern. Nicht nur das Kind im Alter von 3 bis 5 Jahren, sondern auch dessen Eltern werden dadurch in die Gemeinde und das Vereinsleben integriert. Weitere Informationen über das Projekt finden Sie hier.

 


 

Anmeldungen:
Anmeldungen werden ab 1. März fürs folgende Schuljahr bei Christine Wider unter der Nummer 078 793 41 77 angenommen.

Gallery with ID 136 doesn't exist.

 

 

Trainingstag:
Montag | Dienstag | Mittwoch
Trainingszeit:
08.50 Uhr - 09.50 Uhr | 10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Trainingsort:
TV Halle